Sanierung und Denkmalschutz Dipl. Ing. G. H. Müller

alte Baukunst schützen und erhalten

Planungsbüro Dipl. Ing. Günter H. Müller, Bauplaner und Projektleiter für Sanierung, Denkmalschutz und Denkmalpflege

Diese Website ist entstanden, weil so viele Nachfragen zum Thema Sanierung und Denkmalschutz mein Büro 'Bauplanung Müller' erreicht haben. Seit vielen Jahren hat mein Planungsbüro in Schwerte diesen Arbeitsbereich in stets wachsendem Umfang betreut, selbst aus dem Ausland kommen inzwischen Anfragen von Besitzern denkmalgeschützter Immobilien, die ein erfahrenes Ingenieurbüro für Bauvorhaben in Denkmalschutz und Denkmalpflege suchen. Mein Planungsbüro wird u. a. von der NRW- Bank für denkmalgerechte Sanierungen empfohlen.

Mit mir können Sie ein Haus sanieren und sicher sein, dass die alte Bausubstanz weiter gesund erhalten wird, denn Materialkunde und Bauphysik sind bei uns lebendige Planungselemente bei jeder Sanierung. 

Bauernhof und Bauernhaus sanieren und in ein individuelles Einfamilienhaus umbauen

Eine Bauernhofsanierung oder die Sanierung von Bauernhaus und landwirtschaftlichen Gebäuden erhalten den Charme des Wohnens auf dem Land und ermöglichen modernes Wohnen in landestypischer Baukultur. Ich plane und leite seit vielen Jahren die Sanierung von Bauernhäusern, von totaler Entkernung mit Wiederaufbau bis zu Innensanierung und energetischer Sanierung. Unter der Rubrik Leistungen finden Sie zahlreiche Bilder und Beschreibungen zu diesem Thema. Ob sich eine Sanierung lohnt, kann ich Ihnen meist schon nach einer gründlichen Hausuntersuchung sagen. Und die Kosten einer Altbausanierung lassen sich vorab gut nach Erfahrungswerten aus zahlreichen erfolgreich durchgeführten Sanierungsprojekten einschätzen. Detailliert geht das natürlich erst, nachdem Decken, Wände und Fußböden geöffnet wurden, denn dort liegen oft sehr aufwendige Sanierungserfordernisse im Verborgenen. Schwämme, Pilze und Insekten haben unter Dielenbrettern und Wandverkleidungen manchmal ein grausiges Zerstörungswerk hinterlassen, das man als Fachmann zwar vermuten kann, dessen Ausmaß aber erst nach einer Bauteilöffnung sichtbar wird.

Vorsicht ist geboten, wenn Ihnen ein saniertes Bauernhaus günstig angeboten wird

Oft schon kamen entsetzte Käufer von angeblich gründlich sanierten Bauernhäusern zu mir, die nach kurzer Zeit überall im Haus Schimmelpilze und Rissbildungen feststellen mussten. Bei der Hausuntersuchung fanden sich hinter schnell angebrachten Gipskartonverkleidungen gewaltige Bauschäden, gefährlicher Pilzbefall und zerstörte tragende Holzbauteile. Damit ein siolcher Hauskauf nicht zum Desaster für Geldbeutel und Familienfrieden wird, lassen Sie sich vorher von einem Experten für Altbausanierung und Bauernhaussanierung beraten. Mir macht so schnell kein "Schnellsanierer" etwas vor!

Mein Planungsbüro aus Schwerte in NRW hat schon viele Bauernhaussanierungen erfolgreich durchgeführt

Gründliche Voruntersuchungen mit Festlegen der Sanierungsdringlichkeit zeigen uns das tatsächlich vorliegende Schadensbild. Jede Altbausanierung - also auch die Bauernhaussanierung - ist nur so gut wie die gründliche Vorplanung. Wir stellen fest, was erhalten werden kann, was dringend erneuert werden muss, was man verbessern sollte. Alles mit gleichzeitiger Kostenübersicht. Manche Sanierung, die von meinem Büro geplant und geleitet wurde, hat landesweite Resonanz und Anerkennung gefunden. Auch das Ministerium für   Kultur und Medien in Berlin hat einige Sanierungsmaßnahmen im Denkmalschutz unterstützt, die mängelfrei fertiggestellt wurden.

Natürlich planen wir nicht nur die Sanierung eines Baudenkmals, das bundesweite kulturelle Bedeutung hat. Jede Bauernhaussanierung, jede Altbausanierung wird von Grund auf sorgfältig geplant. Wenn eine Entkernung oder ein Teilabriss nicht zu vermeiden ist, retten wir erhaltenswerte Bauteile und planen sie zur Wiederverwendung im sanierten Haus ein. So geht der historische Bezug nie verloren.

Und wenn Sie ein neues Bauernhaus bauen möchten, sind Sie natürlich bei mir auch genau richtig! Durch guten Kontakt zu Zimmereibetrieben und Fachbetrieben für Denkmalpflege kann ich für Sie wertvolle alte Baumaterialien in das neue Bauernhaus einplanen, die einige 100 Jahre Tradition mitbringen. Ebenso kann ich traditionsreiche Bauformen und regionaltypische Bauweisen für Ihr neues Landhaus übernehmen, damit das Landschaftsbild gewachsener Baukultur erhalten bleibt. Sehen Sie sich hierzu auch meine Website für Neubau hausplanung-nrw.de an.

Fachwerksanierung ist Voraussetzung für eine nachhaltige Fachwerkhaus-  Sanierung

Wenn man nachhaltig ein Fachwerkhaus sanieren möchte, steht zunächst die Sanierung von Fachwerk und Holzbalkendecken im Vordergrund. Ich habe bei zahlreichen Fachwerkkonstruktionen die unterschiedlichsten Schädigungen beseitigen müssen, die erst im Laufe der genauen Untersuchungen in voller Tragweite erkennbar wurden. Angefangen von holzzerstörenden Insekten, Pilzen und Schwämmen reichen die Sanierungsfälle bis zu Mängeln in der Standfestigkeit des ganzen Hauses. Ein Haus sanieren heißt genau hinsehen, damit nicht im Verborgenen die Schädigungen weiter fortschreiten können. Sie können sicher sein, mit mir einen Fachmann für Fachwerksanierung und Planung von Fachwerkhäusern an Ihrer Seite zu haben.

Denkmalpflege im Denkmalschutz ist eine anspruchsvolle Aufgabe für ein erfahrenes Planungsbüro, denn ein denkmalgeschütztes Haus saniert sich nicht so nebenbei  

Denkmalgeschützte Häuser zu sanieren ist Herausforderung und wichtiges Arbeitsfeld für jedes Ingenierbüro und Architekturbüro. Denkmalgeschützte Immobilien tragen die Baukunst vergangener Tage in unsere moderne Zeit, lassen teilhaben an der handwerklichen Tradition und typischer Bauform in einer Region. Ich arbeite in Denkmalschutz und Denkmalpflege seit vielen Jahren, dabei hat sich die gute Zusammenarbeit mit Denkmalbehörden und dem Kulturministerium als sehr hilfreich erwiesen.

Wenn Sie ein denkmalgeschütztes Haus sanieren möchten, kann ich Ihnen anhand abgeschlossener und laufender Sanierungsprojekte im Detail zeigen, worauf es bei verantwortungsvoller Denkmalpflege ankommt. Alle Sanierungsmaßnahmen erfordern umfassende Fachkenntnisse, daher arbeite ich mit erfahrenen Restauratoren und Fachbetrieben zusammen, die sich mit ihren Leistungen ausgezeichnet haben.

Dachsanierung und Mauerwerksanierung sind wichtige Aspekte bei fast jeder Altbausanierung  

Ein altes Haus sanieren kann man oberflächlich, für einen geplanten Verkauf optisch ansprechender machen. Eine solche Sanierung ist unverantwortlich, denn vorhandener Sanierungsbedarf wird zunächst verdeckt, schwere Baumängel werden vertuscht. Wenn nach kurzer Zeit dann die ehemaligen Mängel - inzwischen schwerwiegender geworden - wieder hervortreten, wird die jetzt unabdingbar gewordene, grundlegende Haussanierung viel umfangreicher und teurer als zuvor. Ich bin schon oft von Käufern frisch "sanierter" Häuser zu Hilfe gerufen worden, weil plötzlich überall Schimmel und Bauschäden sichtbar wurden, die beim Kauf noch unsichtbar waren. Abgesehen davon, dass bei vorsätzlicher Täuschung eines Käufers der Kaufvertrag wieder aufgehoben werden kann, ist für das sanierungsbedürftige Haus alles viel schlimmer geworden.

Bei mir können sich sicher sein, dass eine von mir geleitete, nachhaltige Sanierung immer auch die Bausubstanz schützt und langfristig erhält.

Geschmackvoll und modern wohnen hinter alten Mauern

Ein altes Haus kann von innen durchaus mit modernen Bauelementen und offenen, zeitgemäßen Grundrissen seine Bewohner und die Besucher gleichermaßen erfreuen, ohne dass sein Charme dabei verloren geht.

Jede Sanierung soll ja nicht nur die Bausubstanz erhalten und gesundes, behagliches Wohnen ermöglichen, sondern ebenso die Verbindung von Alt und Neu harmonisch realisieren. Dabei helfen alte, historische Bauelemente und Materialien, die wir harmonisch in die neu gestalteten Wände und Decken einplanen. So entsteht ländlicher Charme in modern gestalteten Grundrissen.

Energetische Sanierung durch sachgerechte Dämmung von denkmalgeschützten Häusern

Im vertretbaren Umfang lässt sich auch für ein denkmalgeschütztes Haus eine deutliche Verbesserung der Energiebilanz herstellen. Erprobte Verfahren und diffusionsoffene Dämmstoffe ermöglichen es heute, die äußere Fassade unverändert zu lassen und von innen eine energetische Sanierung zu realisieren. Dabei planen wir die Altbausanierung im Denkmalschutz so, dass keine Kondenswasserschäden oder Pilze die historische Bausubstanz schädigen können. Neueste Verglasungstechniken, feuchteregulierende, Dämmstoffe aus Naturmaterial und ausgeklügelte Heizsysteme lassen die Bewohner eines denkmalgeschützten Hauses modern wohnen und die Heizkosten deutlich reduzieren.

Von uns sanierte und umgebaute Bauernhäuser und Fachwerkhäuser zeigen, wie angenehm und stilvoll das Wohnen in alten Mauern sein kann

Die baulichen Möglichkeiten zeige ich Ihnen gerne in einem persönlichen Gespräch, in dem Sie erfahren, wie Ihre Vorstellungen in die Sanierungsplanung eingearbeitet werden können.

Gewerbliche Sanierung mit Umbau und Modernisierung ist oft preisgünstiger und immer erheblich schneller als Abriss und Neubau

Der alte Bahnhof Fröndenberg erstrahlt in neuem Licht: gleichzeitig mit der umfassenden Sanierung des heruntergekommenen Gebäudes haben wir den Umbau in ein Gesundheitshaus mit Fitnesscenter, Physiotherapiepraxis und Bistro geplant und durchgeführt.
Wo früher Gepäckstücke aufgegeben wurden, gibt es jetzt modernste Therapie- und Fitnessgeräte, und in der alten, zugigen Wartehalle erwartet ein gemütliches Cafe und Bistro die Sportler und Bahnreisenden gleichermaßen.
Eine kreative Altbaumodernisierung kann überzeugende Ergebnisse zu moderaten Kosten liefern - man muss nicht immer alles abreißen und neu bauen!


Wie und wo Sie mich und mein Planungsbüro erreichen können, sehen Sie unter Kontakt

Telefonisch gehts am schnellsten: 02304 776662, mobil 0172 2310869, oder per Fax 02304 70797